News : 3D-Brille mit OLED erzeugt 105"-Bildschirm

, 47 Kommentare

Für alle, denen die Größe heutiger PC-Bildschirme, sei es CRT oder TFT, nicht mehr ausreicht, hat eMagin eine neue 3D-Brille vorgestellt. Dank zwei 1,5 Zentimeter großer OLED-Displays vermag diese es, ein Bild von der Größe eines 105-Zoll-großen Displays aus 3,6 Meter Entfernung zu erzeugen.

Die eingebauten Displays der „Z800 3D Visor“, so der Name des Gerätes, haben eine Auflösung von 800 x 600 Pixeln und können 16,7 Millionen Farben darstellen. Der Kontrast ist mit 200:1, die Helligkeit mit 50 cd/m² angegeben. Allerdings ist die Brille mit 250 Gramm nicht gerade das leichteste Modell. Zur Stromversorgung kann sie per USB an den PC angeschlossen werden und verbraucht weniger als ein Watt Strom - OLED sei Dank. Außerdem verfügt sie über ein Mikrofon und einen Kopfhörer. Interessant ist auch das integrierte Head-Tracking-Modul, welches die Kopfbewegung des Trägers auf das Display übertragen kann.

Z800
Z800

Momentan ist die Brille nur mit nVidia Grafikkarten direkt kompatibel, da für den richtigen Betrieb stereoskope Bilder nötig sind. Besitzer einer Karte von ATi können aber zusätzliche Treiber von eDimensional kaufen. Interessierte können die „Z800 3D Visor“ für rund 750 Euro erstehen. Damit ist die Brille wahrlich kein Schnäppchen, man sollte jedoch auch bedenken, dass es sich um eines der ersten Produkte dieser Technik für den Hausgebrauch handelt.