News : Apple stellt den neuen iMac G5 vor

, 23 Kommentare

Apple hat gestern Abend den neuen iMac G5 vorgestellt, der über eine integrierte iSight-Videokamera für Videogespräche verfügt. Mit dem neuen iMac G5 wird das „Front Row“-Feature eingeführt, um über die mitgelieferte Fernbedienung die Wiedergabe von Musik, Fotos, DVDs, und anderen Videos bequem aus der Distanz steuern zu können.

iMac G5
iMac G5
iMac G5
iMac G5

Front Row wird über die „Apple Remote“ angesteuert, eine Fernbedienung, die so einfach zu handhaben sein soll, dass sie mit lediglich sechs Knöpfen auskommt. Inwieweit dies auch von Nachteil sein kann, wird sich in der Praxis zeigen. Mit der integrierten iSight-Videokamera, Stereolautsprechern und Mikrofon ist der neue iMac G5 sofort bereit für Videogespräche per iChat AV. Mit Photo Booth, einer neuen im Programmpaket enthaltenen Anwendung, lassen sich mit der Kamera schnell Schnappschüsse machen, die dann per Mausklick mit witzigen Effekten versehen und per E-Mail verschickt, in iPhoto gespeichert oder als Icons in iChat oder dem Adressbuch eingesetzt werden können.

Das überarbeitete Design macht den neuen iMac G5 nun bis zu 1,27 Zentimeter dünner und um 15 Prozent leichter als die Vorgängergeneration. Die neue iMac G5 Serie besteht aus einem 17-Zoll-Modell mit 1,9 GHz schnellem PowerPC-G5-Prozessor für 1.349 Euro und einem 20-Zoll-Modell mit 2,1 GHz schnellem PowerPC-G5-Prozessor für 1.749 Euro. Beide Modelle verfügen serienmäßig über ein SuperDrive-Laufwerk mit Double-Layer-Unterstützung ( (DVD+R DL/DVD±RW/CD-RW), 512 MB DDR2-533-Speicher, eine 160 bzw. 250 GB große Festplatte (7200U/min) und eine mit 128 MB DDR-Speicher bestückte Radeon X600 (Pro bzw. XT) von ATi. Der Arbeitsspeicher lässt sich bequem über eine Zugangsklappe am unteren Ende des Gehäuses erweitern.

Neben GBit-LAN für einen schnellen Netzwerkzugang verfügt der neue iMac G5 zudem über AirPort Extreme (WLAN), Bluetooth 2.0+EDR, insgesamt fünf USB-Anschlüsse (drei davon USB 2.0) und zwei FireWire-400-Ports. Im Lieferumfang enthalten sind zudem Apple Keyboard, die Mighty Mouse, Mac OS X v10.4 „Tiger“, iLife ´05, AppleWorks, Photo Booth, Nanosaur 2 und Marble Blast Gold.

Weitere Ausstattungsoptionen umfassen bis zu 2,5 GB DDR2-533-Speicher, 250 und 500 GB große S-ATA-Festplatten, AirPort-Express- und AirPort-Extreme-Basisstation, Apple Wireless Keyboard, Apple Wireless Mouse, Apple USB Modem und den AppleCare Protection Plan.

Die neue iMac G5 Serie wird in Kürze im Apple Store und im Apple Fachhandel erhältlich sein.