News : Panasonics Blu-ray-Medien ab 60 US-Dollar

, 33 Kommentare

Panasonic hat die Auslieferung der ersten Blu-ray-Medien an den US-Markt für dieses Frühjahr angekündigt. Der Hersteller wird beschreibbare und auch wiederbeschreibbare Medien auf den Markt bringen und wendet sich vorzugsweise an die Kundschaft, die an hochkapazitiven Wechselmedien interessiert ist.

Einfach beschreibbare Single-Layer-Medien mit 25 Gigabyte und Double-Layer-Medien mit 50 Gigabyte sollen demnach zunächst für rund 18 US-Dollar beziehungsweise 43 US-Dollar zu haben sein. Wiederbeschreibbare Discs mit gleicher Speicherkapazität werden preislich bei 25 US-Dollar respektive 60 US-Dollar angesiedelt sein. Alle Medien sollen nach Angabe von Panasonic mit 2-facher Geschwindigkeit beschrieben und in Blu-ray-fähigen Consumer-Produkten gelesen werden können.

Passende Schreibgeräte, sogenannte BD-Brenner, will Panasonic noch im zweiten Quartal 2006 veröffentlichen. Die anfänglichen Preise sollen nach Angaben des Herstellers zwischen knapp unter 1000 US-Dollar für interne Brenner und 1800 US-Dollar für zur heimischen Home-Entertainment-Anlage passende Standalone-Geräte liegen.