News : T.sonic 520: MP3-Player mit Line-In

, 13 Kommentare

Der taiwanesischen Speicherspezialist „Transcend Information, Inc.“ startet mit einem neuen MP3-Player in das neue Jahr 2006. Der neueste MP3-Player aus dem Hause Transcend, der T.sonic 520, verfügt über eine Line-In-Aufnahmefunktion, mit der externe Audioquellen gespeichert und abgespielt werden können.

CD-, MC- oder Schallplatten-Spieler können direkt an den T.sonic 520 angeschlossen werden. Gängige Musikformate wie MP3, WMA und WAV werden von dem Musikspieler erkannt, umgewandelt und wiedergegeben. So kombiniert Transcend bei dem T.sonic 520 einen MP3-Player mit einem digitalen Diktiergerät sowie einem UKW-Radio. Zudem verfügt der T.sonic 520 über ein Karaoke-Feature: Auf Wunsch kann der Hörer die Texte der einzelnen Lieder auf dem Display des Multifunktionsgerätes ablesen und so mitsingen. Die Stromversorgung des T.sonic 520 wird mit einer AAA-Batterien realisiert, so dass zwar kein interner Akku seinen Geist aufgeben kann, man als Kunde jedoch in Akkumulatoren investieren und diese extern aufladen sollte, möchte man nicht ständig neue Batterien erwerben. Die Laufzeit gibt Transcend mit 15 Stunden an.

Der T.sonic 520 besitzt eine verspiegelte Oberfläche, unter der das OLED-Display leuchtet. OLED-Displays sind für ihre sehr gute Lesbarkeit auch aus ungünstigen Winkeln bekannt. Die Abmessungen des MP3-Players betragen 74 x 30 x 18,5 mm bei einem Gewicht von 28g. Der T.sonic 520 unterstützt Hi-Speed-USB2.0 zum Datentransfer mit dem PC oder Notebook. Das Gerät lässt sich auch als Datenspeicher verwenden. Eine Software (inkl. PC-Sperrfunktion und Passwortschutz der Daten) ist im Lieferumfang enthalten.

Transcend T.sonic 520
Transcend T.sonic 520

Im integrierten UKW-Radio lassen sich 20 UKW-Sender abspeichern, wobei der T.sonic 520 direkt vom Radio aufnehmen kann. Neben dem eingebauten Radio verfügt das Gerät auch über ein digitales Diktiergerät zum Aufzeichnen von Nachrichten und Mitteilungen. Die A-B Wiederholfunktion des T.sonic 520 ermöglicht das Wiederholen selbst definierter Sequenzen. Zusammen mit der Anpassung der Wiedergabegeschwindigkeit sieht Transcend hierin eine raffinierte Lösung zum Erlernen von Fremdsprachen. Der T.sonic 520 verfügt über sechs vordefinierte und eine persönlich einstellbare Klangfarbe. Das Gerät unterstützt die Titelanzeige und Menüführung in zwölf Benutzersprachen. Die Menüführung wird über ein Bedienrad gesteuert.

Der T.sonic 520 ist mit 512 MB oder 1 GB Speicherkapazität wahlweise in weinrot oder anthrazit erhältlich und in Deutschland ab sofort verfügbar. Der empfohlene Endkundenverkaufspreis beträgt 87,- Euro (512 MB) bzw. 114,- Euro (1 GB).