News : Intel Core Duo „Conroe“ unterstützt SSE4

, 68 Kommentare

Was von vielen vermutet wurde, scheint nun anhand einiger interner Roadmaps von Intel mehr oder weniger bestätigt worden zu sein. Intels neue Prozessor-Generation, welche im zweiten Halbjahr dieses Jahres auf den Markt kommen soll, unterstützt den SSE4-Befehlsatz.

Konkret betrifft dies die kommende Core-Duo-Serie auf Basis des „Merom“- (Mobile) und „Conroe“-Kerns (Desktop), sowie die Xeon-DP-Variante „Woodcrest“. Die „Streaming SIMD Extensions“ in der vierten Generation sollen vor allem zahlreiche Verbesserungen für die Verarbeitung von Video-Daten beinhalten.


Intel D975XBX
Intel D975XBX

Derweil schickt Intel höchstpersönlich mit der neuen Revision -301 ihres aktuellen Flaggschiffs D975XBX mit ATis Crossfire-Feature ein erstes Conroe-fähiges Mainboard auf Basis des i975X-Chipsatzes ins Rennen, womit man dem Chipsatz inoffiziell auch eine Unterstützung für einen 1333 MHz schnellen Frontside-Bus bescheinigt – sofern neben den normalen auch die Conroe Extreme Edition auf dem Board ihren Platz finden soll. Die aktuelle Revision -202 bietet dabei keinen Support für den Conroe.

Mit Dank an Simon Knappe für
das Einsenden dieser Meldung.