News : Zwei neue Komplettpakete von Alice

, 32 Kommentare

Ab dem 3. April hat die Hansenet-Tochter Alice mit „Alice Fun“ und „Alice Deluxe“ zwei neue Komplettpakete für Telefon und Internet im Angebot. Neben einer DSL-Flatrate beinhalten diese nun auch eine Telefon-Flatrate für das deutsche Festnetz. Zudem wird mit „Talk2Mobile“ ein Tarif-Option für Anrufe in Mobilnetze eingeführt.

Beide Pakete beinhalten einen analogen Telefonanschluss sowie DSL- und Festnetz-Flatrate, ein ISDN-Anschluss ist für zwei Euro Aufpreis im Monat zu haben. Alice-Fun-Kunden erhalten außerdem einen DSL-Anschluss mit einer maximalen Downloadrate von 2 MBit/s, Alice-Deluxe-Kunden einen ADSL2+-Anschluss mit maximal 16 MBit/s. Ein Modem wird während der Vertragslaufzeit gegen eine einmalige Versandpauschale von 9,90 Euro gestellt. Bereitstellungsgebühren fallen für Neukunden nicht an; Bestandkunden müssen hingegen einmalig 10 Euro zahlen. Gar 59,90 Euro fallen für Bestandskunden bei einem Wechsel zu Alice Deluxe an, sofern man zuvor die Option Deluxe nicht hatte. Die monatlichen Kosten für Alice Fun betragen 44,90 Euro, bzw. 29,90 Euro (zuzüglich 1,2 Cent pro Onlineminute) bei Verzicht auf die DSL-Flatrate. Alice Deluxe gibt es hingegen ausschließlich im Paket mit der DSL-Flatrate und kostet 49,90 Euro im Monat. Beide Pakete kommen ohne Mindestvertraugslaufzeit aus, die Kündigungsfrist beträgt vier Wochen zum Monatsende.

Als Ergänzung zu den neuen Paketen steht ebenfalls ab 3. April mit Talk2Mobile erstmals auch eine Option für 60 Freiminuten vom Festnetz in alle deutschen Mobilfunknetze zur Verfügung. Die Option kostet monatlich 9,90 Euro zusätzlich. Jede weitere Minute wird mit 14,9 Cent pro Minute nochmals günstiger berechnet. Weiter verfügbar bleibt die Option Talk4Free Europa. Diese Telefon-Flatrate deckt für 19,90 Euro im Monat alle Telefonate ins europäische Festnetz (Zone 1-4) ab. Wer sich nun für eines der neuen Produkte interessiert, kann die Buchung ab dem 3. April vornehmen.