News : Strato: VoIP-Flatrates für Fest- und Mobilnetze

, 7 Kommentare

Die in Berlin ansässige Freenet-Tochter Strato hat ab sofort zwei neue VoIP-Flatrates für Gespräche in das deutsche Festnetz, alle deutschen Mobilnetze sowie ins europäische Festnetz plus Kanada und den USA. Voraussetzung für beide Flatrates sind ein Strato-DSL-Netzanschluss ab 2000 und eine Strato-DSL-Flatrate.

Die Kosten für die „PhoneFlat Mobile“ für Gespräche ins deutsche Festnetz sowie die deutschen Mobil-Netze betragen 29,90 Euro im Monat. Für zehn Euro mehr sind bei der „PhoneFlat Combi“ außerdem alle Gespräche ins europäische Festnetz sowie in die Festnetze von Kanada und den USA inklusive. Beide Flatrates beinhalten drei Leitungen sowie drei Rufnummern. Bei Bestellung einer PhoneFlat ist bei Strato DSL 2000 zudem der doppelte Upstream von 384 Kbit/s bereits inklusive. Die günstigen Tarife gelten leider nur für DSL-Einsteiger. DSL-Wechsler müssen für die VoIP-Flatrates mit 89,90 Euro bzw. 99,90 Euro deutlich tiefer in die Tasche greifen. Weitere Informationen finden Interessenten auf der Strato-Seite.

Reichweite der PhoneFlat Combi