News : nVidia sucht neuen Fabrikanten für HSI-Bridge

, 34 Kommentare

Einem Bericht der EE Times zufolge ist nVidia auf der Suche nach einem neuen Fabrikanten der HSI-Bridge, die auf den GeForce-Karten seit Einführung des PCI-Express-Standards anfangs für die Kompatibilität älterer AGP-Chips mit dem PCIe-Interface gesorgt hat und nun ausgewählte PCIe-Chips mit dem AGP-Interface zusammenarbeiten lässt.

Analysten zufolge habe IBM, aktueller Hersteller des HSI-Chips, nVidia über die baldige Produktionseinstellung informiert. Aktuell kommt der Zwei-Wege-PCIe-AGP-Übersetzer auf einigen Modellen der GeForce-6-Serie und der GeForce 7800 GS (Test) zum Einsatz.

Darüber hinaus wurden die Erwartungen für das Sommerquartal aufgrund steigender Lagerbestände, dem starken Preiskampf und den traditionell schwachen Sommermonaten leicht nach unten korrigiert. Für den Herbst erwarten die Analysten, nicht zuletzt durch Sonys PlayStation 3, wieder steigende Gewinnmargen.