News : Asus kündigt Core 2-Mainboards an

, 78 Kommentare

Der offizielle Startschuss für die Core 2-Prozessoren auf Basis der neuen Core-Mikroarchitektur ist gefallen. Obwohl die neuen Desktop-Prozessoren auch weiterhin mit dem vertrauten Sockel 775 vorheriger Prozessor-Generationen daher kommen, kommt man nur in seltenen Fallen um den Kauf eines neuen Mainboards herum.

Schuld sind geänderte Anforderungen an die Spannungswandler auf dem Mainboard, die nur mit Hilfe kleiner Hardware-Anpassungen möglich sind. Mainboard-Hersteller Asus hat eine umfrangreiche Liste alter und neuer Mainboards veröffentlicht, die Intels neue Prozessoren unterstützen.

Asus P5B Deluxe
Asus P5B Deluxe
Asus P5B Deluxe Wifi
Asus P5B Deluxe Wifi
Asus P5B
Asus P5B
Asus P5B
Asus P5B
Asus P5W DH DELUXE
Asus P5W DH DELUXE
Asus P5W DH DELUXE
Asus P5W DH DELUXE

Die Liste der neuen Produkte enthält neben dem Bereits getesteten P5W DH Deluxe, eine „Second Edition“ des P5N32-SLI mit nForce 4 SLI X16-Chipsatz, von dem auf ComputerBase demnächst ein Test erscheinen wird. Insgesamt wurden neue Platinen mit den Chipsätzen nVidia nForce 4 SLI X16, nForce 4 SLI, Intel i975X, P965, i945G, VIA PT880 Ultra und P4M890 vorgestellt. Interessanterweise unterstützen sowohl nForce 4 SLI als auch Intel i945G laut Hersteller-Angaben Core 2 nicht. Hier hat Asus offenbar selbst Hand angelegt.

Neue Boards für Core 2-Prozessoren
Produkt Support für
Core 2 Duo
Support für
Core 2 Extreme
Boards mit ATX-Formfaktor
P5WDG2 WS PRO
P5W DH DELUXE
P5N32-SLI SE DELUXE
P5NSLI
P5B DELUXE WIFI-AP
P5B
Boards mit µATX-Formfaktor
P5LD2-VM SE
P5PE-VM X
P5V-VM DH X
P5VD2-MX X

Darüber hinaus wurden einige Mainboards neu aufgelegt und unterstützen Core 2 nun ab Revision 2.0 oder neuer. Mit Intel i945P- und i945G-Chipsatz (Codename Lakeport) sind auch hier Chipsätze im Einsatz, die offiziell keinen Support für die neuen Prozessoren bieten.

Core 2-Support ab Revision 2
Produkt Support für
Core 2 Duo
Support für
Core 2 Extreme
Boards mit ATX-Formfaktor
P5LD2
P5LD2 SE
Boards mit µATX-Formfaktor
P5LD2-VM DH
P5LD2-VM