News : Neuer LightScribe-Brenner von LiteOn

, 18 Kommentare

LiteOns schneller Brenner, der LH-18A1P, ist zu 18-fachem Brennen von Single-Layer-DVDs und 12-facher Geschwindigkeit bei DVD-RAMs fähig. Nun präsentiert der Hersteller ein weiteres Modell, welches zusätzlich zu den Eigenschaften des A1P mit LightScribe-Funktionalität aufwarten kann.

LH-18A1H Right Angle Tray Open
LH-18A1H Right Angle Tray Open

Der LH-18A1H setzt somit somit wie sein Bruder auf einen IDE-Anschluss und kann Single Layer DVD±R mit maximal 18 beschrieben, Dual- und Double-Layer-Rohlinge mit 8x. Hinzu kommen 8x für DVD+RW, 6x für DVD-RW und 12x für DVD-RAM-Datenträger. Beim Lesen einer DVD geht das Laufwerk mit bis zu 16x vor. Die Werte beim Schreiben auf beziehungsweise Lesen von CDs haben sich ebenfalls nicht geändert: 48x ist die höchste Geschwindigkeit bei CD-R, 32x bei CD-RW. Gelesen wird mit 48x. Die LightScribe Technologie kommt auf 1,6-fache Geschwindigkeit. LiteOn bewirbt ein paar besondere Funktionen an seinen Laufwerken, darunter die „SmartWrite“-Technologie, welche die Vorgehensweise beim Schreiben bei jeder einzelnen Schreibsitzung optimieren soll. Durch den Selbst-Lern-Mechanismus soll das Laufwerk automatisch über die optimale Schreibstrategie für DVD±R Medien entscheiden.

LiteOn gibt 49 Euro als offiziellen Verkaufspreis für den LH-18A1H an. Auf Geizhals.at ist er hingegen bereits seit ein paar Tagen zu Preisen um etwa 35 Euro zu finden. Der nicht LightScribe-fähige LH-18A1P ist ab 31 Euro zu haben.