News : Bald auch Filme und Serien über Xbox live

, 16 Kommentare

Bislang nutzte Microsoft die eigene Online-Plattform „Xbox live“ fast ausschließlich für den Spielebetrieb. Dies soll sich aber bald ändern, denn der Konzern kündigte an, in Kürze auch andere Inhalte über das Portal vertreiben zu wollen. An oberster Stelle nannte man Filme und Serien.

Ab dem 22. November möchte man diese zum Download anbieten – und zwar in hochauflösender Qualität. Offenbar reagiert man damit auf Angebote anderer Anbieter, die seit Kurzem auch Filme und Serien in HD-Auflösung auf Onlineplattformen feilbieten. Dazu kooperiert man mit mehreren namhaften Hollywood-Studios, darunter Warner und Paramount.

Xbox 360

Nutzen kann jeder das Angebot – vorausgesetzt er hat eine Xbox 360, einen Internetanschluss („Xbox live“ jeglicher Art) und eine Festplatte in seiner Spielekonsole. Sprich, er muss die preisliche teurere Premium-Version erworben haben, um den neuen Dienst nutzen zu können. Einmal heruntergeladene Filme können 24 Stunden lang angeschaut werden; zwischen Download und erstem Betrachten dürfen maximal zwei Wochen liegen. Bei Serien geht man nicht ganz so weit: Diese können beliebig oft abgespielt werden.

Zu Beginn sollen gleich eine Vielzahl an Filmen und Serien verfügbar sein. Darunter unter anderem „Superman Returns“, „Nacho Libre“, „The Matrix“, „Jackass“, „South Park“, „Star Trek“, „Pimp my Ride“ und „CSI:NY“. Vorerst wird es diesen Service aber nur in den USA geben. Dort soll ein Film in SD-Auflösung 380 und in HD-Auflösung 480 Punkte kosten. Serien kosten – egal in welcher Auflösung – 240 Punkte.

Über eine Einführung des Angebots auch in Europa macht man sich zur Zeit offenbar noch keine Gedanken.