News : Creative bringt weitere USB-Soundlösungen

, 12 Kommentare

Creative, seines Zeichens Anbieter von Multimedialösungen und Peripheriegeräten im Bereich „Digital Entertainment“, bringt mit Sound Blaster Connect und Sound Blaster Surround 5.1 zwei externe USB-Soundkarten für Desktop-PCs und Notebooks auf den Markt.

Mit der Sound Blaster Connect getauften externen Lösung sollen Anwender ihren Rechner problemlos mit Hi-Fi-Geräten verbinden können um beispielsweise analoge Audio-Aufnahmen zu digitalisieren.

Viele Anwender wünschen sich eine möglichst einfache Lösung, um ihren PC an eine Hi-Fi-Anlage anzuschließen und Schallplatten oder Kassetten in MP3-/WMA-Dateien oder CDs konvertieren zu können. Mit Creative Sound Blaster Connect soll dies gelingen: Das Modul stellt die Verbindung per USB zwischen Desktop-PCs oder Notebooks und Hi-Fi-Geräten her. Die mitgelieferte Software soll es Anwendern leicht machen, Musik aufzunehmen, im MP3-/WMA-Format zu speichern und auf CD zu brennen. Störgeräusche sollen so bereits während der Aufnahme mit Hilfe der Audio-Cleanup-Funktion herausgefiltert werden können. Ob bei Aufnahmen von Hi-Fi-Geräten oder bei der Wiedergabe digitaler Audioinhalte vom Computer über die Hi-Fi-Lautsprecher, die Sound Blaster Connect Lösung bietet Cinch-Anschlüsse wie in Hi-Fi-Umgebungen üblich. Darüber hinaus verfügt Sound Blaster Connect über einen optischen Digital-Ein- und Ausgang für den Anschluss an Heimkino-Decoder, Heimstudio-Equipment oder beispielsweise auch den Minidisc-Player. Als empfohlenen Verkaufspreis gibt Creative für die Sound Blaster Connect 49,90 Euro an.

Sound Blaster Connect
Sound Blaster Connect

Für alle Musikliebhaber bietet Creative mit Sound Blaster Surround 5.1 ein Plug & Play-Upgrade auf 24-Bit-Surroundklang für Desktop-PCs und Notebooks. Aufnahmen sollen auch hiermit problemlos digitalisiert werden können. Die unterschiedlichen Anschlussmöglichkeiten sollen dafür sorgen, dass Anwender ihren Rechner in die heimische Audio-Umgebung integrieren können. So ermöglichen die mitgelieferten Cinch-Kabel den Anschluss von analogen PC-Lautsprechern oder Heimkinosystemen – von Stereo bis hin zu 5.1 Surround. Die Upmix-Funktion mischt dabei beliebige Audio-Inhalte auf 5.1 Surroundklang auf. Über optische und koaxiale Digitalausgänge sowie das mitgelieferte optische Datenkabel kann zudem ein Decoder angeschlossen werden. Mikrofon- und Kopfhörerbuchsen auf der Gerätevorderseite, Regler für Lautstärke und Mikrofonaufnahmepegel sowie eine Software mit Funktionen für Aufnahme und Wiedergabe runden das Gesamtpaket ab. Für diese externe Soundlösung empfiehlt Creative einen Verkaufspreis von 59,90 Euro.

Sound Blaster Surround 5.1
Sound Blaster Surround 5.1

Beide Artikel sind bereits im Handel erhältlich.