News : Aldi: Core-Duo-Notebook ab Mittwoch

, 46 Kommentare

Zwei Wochen nach dem letzten Komplett-PC in den Aldi-Regalen gibt es nun zwischen den Lebensmitteln ein Notebook zu finden. Das „MD 98000“ setzt dabei auf einen Intel „Core Duo T2050“-Prozessor , welcher mit einem FSB von 533 MHz auf 1,60 GHz taktet und über 2 MByte L2-Cache verfügt.

Die weitere Ausstattung des 999 Euro teuren Boliden sieht wie folgt aus:

  • nVidia GeForce Go 7400 mit 64 MByte Speicher
  • 1.024 MB DDR2 SDRAM
  • 160 GB Festplatte mit 8 MByte Cache
  • 15,4-Zoll Breitbildschirm
  • Dual-Layer DVD-Brenner
  • 4-in-1 Kartenleser
  • DVB-T Empfänger
  • Windows XP Media Center Edition 2005 (lizenzkostenfreies Upgrade auf Windows Vista Home Edition Premium)
  • Softwarepaket (Microsoft Works 8.5, PowerDVD 7, Nero Burning Rom, WISO Mein Geld Professional 2006 u.a.)

Ab Mittwoch kann man dieses Angebot in den Aldi-Filialen erwerben – ein wirklich günstiges Angebot ist es für 999 Euro allerdings kaum. Der Grafikchip ist sicher für Office-Anwendungen gut geeignet, doch dürfte beim Spielen ihm schnell die nötige Power fehlen, auch wenn sich die Grafikkarte noch bis zu 192 MB vom Arbeitsspeicher abzweigen kann. Auch ist das mitgelieferte Softwarepaket auf den ersten Blick ein Bonus, doch gibt es dabei viele, nicht wirklich sinnvolle Programme. Als Zubehör werden ein Headset, eine optische Maus und eine Tragetasche mitgeliefert. Wie üblich gibt es drei Jahre Garantie. Weitere Informationen zum Produkt gibt es auf den Aldi-Seiten.

Parallel zum Notebook gibt es einen kleinen USB-Stick im Aluminiumgehäuse mit einer Kapazität von 2 GByte. Dieser verfügt natürlich über den USB-2.0-Standard und soll für 35,99 Euro einen neuen Besitzer finden.