News : Schädling verbreitet sich per Neujahrsgruß

, 42 Kommentare

Pünktlich zum Jahresende verbreitet sich seit vergangener Nacht mit einer neuen Variante des Trojaners Warezov ein Schädling über Neujahrsgruß-E-Mails. Antivirenhersteller sprechen von einem der größten Ausbrüche des Jahres.

Die unter der harmlosen Betreffzeile „Happy New Year“ prangenden Dateien „postcard.exe“ und „postcard.zip“ laden, einmal vom ahnungslosen Benutzer ausgeführt, einen Virus herunter, der sofort das Windows-Betriebssystem infiziert und ihn zu einer Spamplattform umfunktioniert. Seit den frühen Morgenstunden wurden gut 30.000 der Gruß-E-Mails verschickt. Eine Größenordnung, die selbst bei den recht „erfolgreichen“ Warezov-Varianten bis dato nie erreicht wurde. Da noch nicht alle Antivirenscanner die neue Bedrohung erkennen, ist gerade bei E-Mail-Anhängen, die offenbar Neujahrsgrüße enthalten, größte Vorsicht geboten.