News : Neues zu Unreal Tournament 3

, 70 Kommentare

„Was ist denn Unreal Tournament 3“, werden sich nun einige fragen. Ganz einfach: Bei UT 3 handelt es sich um den neuen Namen von „Unreal Tournament 2007“. Der neue Name wurde neben weiteren Neuigkeiten im Laufe des gestrigen Donnerstags bekanntgegeben.

Für aufmerksame Spieler dürfte der neue Name etwas merkwürdig erscheinen, ist doch Unreal Tournament 3 eigentlich schon der vierte Teil der UT-Serie nach dem 1999er Original sowie den beiden Sequels UT 2003 und UT 2004. Eventuell wollte Publisher Midway aber einfach nur für Konformität sorgen, setzt das Spiel doch auf die Unreal Engine 3, um die viele Grafikpracht zu erzeugen.

Unreal Tournament 3

Möglicherweise aber spielt auch ein weiterer Faktor in die Namensgebung, denn Unreal Tournament 3 wird nicht nur auf dem PC, sondern ebenso auf der Xbox 360 und der Playstation 3 veröffentlicht. Epic plant, für jede der drei Plattformen einen passenden Online-Modus zu schaffen, welcher mit geringen Ladezeiten und verbesserter Spielerstellung aufwarten soll. Zudem soll es einen Kooperativ-Modus geben, mit dem Spieler gemeinsam Kampagnen bewältigen können. Natürlichen sollen auch alle bekannten Online-Modi wie „Deathmatch“ oder „Capture the Flag“ nebst weiteren Spielmodi vorhanden sein. PC-Spieler werden darüber hinaus mit dem „Unreal Engine Toolset“ ihre eigenen Level, Spielarten, Regeln, Mods und ähnliches erstellen können.

Zu guter Letzt findet sich bei den Kollegen von IGN ein neue High-Quality-Trailer zu Unreal Tournament 3, der noch einmal die grafischen Vorzüge des Spiels und der Unreal Engine im Allgemeinen verdeutlicht.