News : „Anno 1701“-Addon bestätigt

, 26 Kommentare

Sunflowers wird das erfolgreiche „Anno 1701“ um ein Addon erweitern. Der für das dritte Quartal 2007 terminierte Titel soll das Hauptspiel um 20 bis 30 neue Spielstunden bereichern.

Dabei wollen die Macher vornehmlich auf das Feedback der Spieler eingehen. An erster Stelle auf der Wunschliste stand eine umfangreiche Kampagne. Die Addon-Geschichte erzählt nun über elf Missionen hinweg die Abenteuer eines Helden, der sich auf den Weg macht, um einem alten Freund in einer sehr mysteriösen und zugleich reizvollen Angelegenheit mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Während seiner Reise erlebt der Held zahlreiche Abenteuer, trifft alte und findet neue Freunde. Die Geschichte ist geprägt von einigen unvorhersehbaren Wendungen, boshaften Intrigen und spannenden Machtkämpfen.

Neben der Kampagne kann das Anno Add-On noch mit vielen anderen interessanten Features aufwarten: Zum ersten Mal in der Anno Geschichte ist in einer Anno-Erweiterung ein asiatisches Flair erlebbar. Das Fernöstliche wird durch spezielle asiatische Figuren, Häuser und einem typischen asiatischen Schiffstyp, der Dschunke, noch unterstützt und lässt den Spieler tief in die orientalische Welt eintauchen.

Anno 1701
Anno 1701
Anno 1701
Anno 1701

Als weitere Neuerung wird das Addon den Wünschen der Spielergemeinde folgen und einen Editor zum Erstellen eigener Karten beinhalten. Zu welchem Preis der Titel erhältlich sein wird, ist bisher nicht bekannt. Es ist aber davon auszugehen, dass auch dieses Addon sich preislich im Rahmen der 20 bis 30 Euro bewegen wird.