News : Freenet mit echter Mobilfunk-Flatrate

, 25 Kommentare

Als erster Anbieter in Deutschland startet freenetMobile zur CeBIT 2007 eine echte Mobilfunk-Flatrate für Inlandsgespräche in alle deutschen Netze. Ab dem 1. April telefonieren die freenetMobile-Neukunden im neuen Tarif „free Flat XL“ mit dem Handy zu einem Festpreis in alle deutschen Handynetze und das deutsche Festnetz.

Nach der Fusion mit Mobilcom startet Freenet zur CeBIT 2007 somit auch mit eigenen Angeboten in den Mobilfunk-Markt. Der monatliche Festpreis des Tarifs „free Flat XL“ beläuft sich dabei auf 89 Euro. Nicht in diesem Festpreis enthalten sind jedoch SMS und MMS, welche jederzeit und in alle Netze 20 Cent (SMS) bzw. 39 Cent (MMS) kosten. Wer zu dem neuen Tarif auch gleich ein Neues Handy erhalten möchte, muss noch einmal zehn Euro mehr im Monat bezahlen, darf sich dafür aber ein Handy aus dem Angebot von Freenet aussuchen.

Die „free Flat XL“ ist ab dem 1. April im Onlineshop von freenetMobile sowie in allen Mobilcom-Shops und bei den Fachhändlern erhältlich. Die Vertragslaufzeit des Tarifs beträgt 24 Monaten und es wird ein einmaliger Anschlusspreis in Höhe von 24,95 Euro fällig.

Neben dieser Mobilfunk-Flatrate bietet Freenet zum Start in das Mobilfunkgeschäft zudem fünf Paket-Tarife an. Für 30 Freiminuten und ein subventioniertes Handy zahlt der Kunde dabei im kleinsten Paket (free Start) 7,50 Euro monatlich und muss für Telefonate in andere Netze 39 Cent pro Minute bezahlen; ohne subventioniertes Handy erhält der Kunde für den gleichen Preis 60 Freiminuten im Monat im Paket free SIM und führt Gespräche in das Fest- und Mobilfunknetz für 19 Cent je Minute. Für 25,- Euro monatlich bekommt man hingegen im größten derzeit verfügbaren Paket (free Power) 120 Freiminuten pro Monat, eine Handyoption und zahlt für sämtliche Gespräche 25 Cent pro Minute. Kunden von freenetMobile können untereinander zum halben Preis telefonieren. Für SMS und MMS fallen in allen Tarifen 19 bzw. 39 Cent an, die Laufzeit beträgt jeweils 24 Monate und die einmalige Anschlussgebühr beträgt auch bei diesen Tarifen 24,95 Euro.