News : Google übernimmt InGame-Werber

, 23 Kommentare

Mit „Adscape Media“ übernimmt Google einen der größten Spezialisten für InGame-Werbung. Damit steigt der Suchmaschinenriese in größerem Umfang in das neue Top-Thema im Bereich der nicht-klassischen Werbung ein.

Der Vereinbarung zufolge wird „Adscape Media“ nicht selbstständig bleiben sondern in komplettem Maße in Google integriert werden. Damit steigt Google nach einer ersten inaktiven Zeit mit einem kleinen Paukenschlag in das wachstumsträchtige Geschäft mit InGame-Werbung – der in Onlinespiele integrierten Werbeform – ein. Über genauere Details der Übernahme haben beide Parteien Stillschweigen vereinbart. Laut den US-Marktforschern „Yankee Group Research“ hatte der InGame-Werbemarkt allein 2006 ein Volumen von immerhin 165 Millionen US-Dollar. Bis 2010 soll sich diese Summe auf gut 730 Millionen US-Dollar vergrößern.