News : Acer: Notebooks mit Dual-Core-CPU von AMD

, 27 Kommentare

Mit der „TravelMate 7510“-Serie hat Acer Notebooks in das Portfolio aufgenommen, die in erster Linie für Office- und Multimedia-Anwendungen konzipiert wurden. Grundlage der Systeme bilden Turion-64-X2-Prozessoren von AMD und Grafiklösungen von nVidia.

Demnach sind die Notebooks mit „Turion 64 X2“-Prozessoren ab dem TL56 (1,8 GHz/2x 512 kB L2 Cache) ausgestattet. Als Grafiklösung steht entweder eine GeForce Go 7300 mit 128 MB VRAM, die durch TurboCache-Technologie auf zusätzliche 272 MB des Systemspeichers zugreifen kann, oder eine Onboard-Variante des Schlags GeForce Go 6100 3D zur Verfügung. Bei den Speicherkapazitäten kann der Käufer Festplatten ab einer Größe von 120 GB (max. 160 GB) und einem Arbeitsspeicher ab 2x 512 MB DDR2, der auf 2 GB aufgerüstet werden kann, auswählen. Neben dem Double-Layer-fähigen DVD-Laufwerk ist zudem ein 5-in-1 Kartenleser verbaut.

Das Widescreen-Display bringt es auf eine Größe von 17 Zoll und bietet eine Auflösung von 1.440 x 900 Pixeln. Zur Kommunikation mit der Außenwelt bieten die Notebooks WLAN nach dem Standard 802.11b/g, Gigabit-LAN sowie ein analoges Modem, dazu kommen vier USB-2.0-Anschlüsse und ein PC Card-Steckplatz Typ II. Die Abmessungen des Gehäuses liegen bei 400 (B) × 295 (T) × 31,4 bis 39,9 (H) mm mit einem Gewicht von 3,81 Kilogramm.

Die Notebooks der „TravelMate 7510“-Serie sind mit vorinstalliertem Windows Vista Home Premium erhältlich. Das im Lieferumfang enthaltene Softwarepaket umfasst unter anderem CyberLink PowerDVD, Norton Internet Security (90-Tage-Testversion), NTI CD/DVD-Maker, Adobe Reader und Acer GridVista. Die Notebooks werden mit zweijähriger Garantie ausgeliefert, die optional auf drei Jahre verlängert werden kann. Ab einem Preis von 1.049,- Euro sind die Geräte ab sofort im Fachhandel erhältlich.