News : KDE 3.5.7 offiziell vorgestellt

, 13 Kommentare

Bereits seit gestern füllen sich die offiziellen FTP-Server von KDE, der beliebten Desktopumgebung für Linux und *nix-artige Systeme. Große Neuerungen darf man allerdings laut Changelog nicht mehr erwarten. Zumal ja bereits im Herbst der große Nachfolger 4.0 erscheinen soll.

Wer über eine der Systeme Mandriva. Pardus, SuSE oder Kubuntu in aktueller Version verfügt, kommt bereits jetzt in den Genuss der aktualisierten Pakete. Der Beliebtheit entsprechend ist der Run auf die Server zum jetzigen Zeitpunkt so groß, dass es selbst die Releaseankündigung seitens KDE kaum schafft, auf den heimischen Bildschirm geladen zu werden. Dies dürfte in Anbetracht der Vielzahl an Spiegelservern weltweit, die Kopien der Software zum Download bereitstellen, aber schon bald wieder ein normales Maß annehmen.

Downloads

  • KDE SC

    4,3 Sterne

    Eine moderne grafische Arbeitsumgebung für UNIX-basierte Arbeitsstationen.

    • Version 4.14.3, Linux Deutsch