News : Intel Pentium 4 bei über 8 GHz

, 84 Kommentare

Zwar wird, wie Intel vergangene Woche bekannt gab, der Pentium 4 641 mit 3,2 GHz demnächst aus Intels Bestelllisten und somit auch aus den Händlerregalen verschwinden. Ein Exemplar erfreut sich aktuell aber noch einmal einer großen Aufmerksamkeit – mit einem Takt jenseits der 8-GHz-Marke.

Das italienische Overclockingteam Team Italy hat nicht nur das erste Mal mehr als 8000 MHz aus einer Intel-CPU gekitzelt. In anschließenden Versuchen konnte der Takt sogar noch weiter gesteigert werden.

Schlussendlich erreichte die CPU auf einem Gigabyte P35-DQ6 unter dem Einsatz von flüssigem Stickstoff (-170 °C) bei 1,95 Volt Kernspannung einen neuen Taktrekord von 8320 MHz. Der Frontside-Bus lag bei 520 MHz, der Multiplikator unverändert bei 16. Geschwindigkeitsmessungen waren bei dieser Taktrate nicht mehr möglich.

Pentium 4 641 bei 8320 MHz
Pentium 4 641 bei 8320 MHz

Das Team Italy zeigte sich indes zuversichtlich, dass der Takt noch weiter angehoben werden kann. Beim letzten Versuch ging jedoch vorerst der Vorrat an flüssigem Stickstoff zu Neige, was weitere Taktrekorde vereitelt hat.