News : Erster Patch zu „World in Conflict“ verfügbar

, 38 Kommentare

Seit heute ist ein erster Patch zum Echtzeitstrategie-Hit „World in Conflict“ verfügbar. Primär versprechen die Verantwortlichen beim Entwickler Massive Entertainment eine Verbesserung der DirectX-10-Performance.

Neben diesem Versprechen liefert „Update #001“ zudem einige kleinere neue Features wie erweiterte „Customize“-Möglichkeiten für den Spieler sowie jede Menge neuer Feinheiten im Balancing. So wurde zum Beispiel die Feuerrate der Alliierten-Artillerie sowie die Nachlade-Zeiten für taktische Hilfen verbessert. Auch wurde die Bedeutung der Unterstützungseinheiten durch ein Plus auf dem Punktekonto für das Reparieren von Verbündeten aufgewertet.

World in Conflict

Das Update sollte automatisch mit dem nächsten Start der „Massgate“-Oberfläche aufgespielt werden. Weitere Informationen zu World in Conflict können dem entsprechenden ComputerBase-Artikel entnommen werden.

World in Conflict Update #001 Original-Changelog