News : Xmas-Notebook 2007 von Asus

, 33 Kommentare

Pünktlich zu Weihnachten präsentiert Asus auch dieses Jahr wieder eine in Weiß gehaltene Sonderedition eines aktuellen Notebooks. Dieses Jahr stand das Asus F8P Pate und ist nun als F8P „White Limited Edition“ mit schneeweißen Leder-Applikationen auf Handballenauflage, Teilen des Gehäuses sowie der mitgelieferten Maus erhältlich.

Asus F8P „White Limited Edition“
Asus F8P „White Limited Edition“

Auf Hardware-Seite versucht Asus potenzielle Käufer unter anderem durch Intels „PM965 Express“-Chipsatz, einen Core-2-Duo-Prozessor mit 2,2 Ghz Takt, einem 14 Zoll großen Glare-Display mit einer Auflösung von 1280 x 800 Pixel sowie einer 250 GB großen Festplatte und 2 GB DDR2-667-Arbeitsspeicher vom Kauf zu überzeugen. Zusätzlich verfügt das Gerät über 1.024 MB Flash-Speicher für Intels „Turbo Memory“-Technologie. In Verbindung mit Windows Vista Home Premium soll der Flash-Speicher in allen gängigen Office-Anwendungen spürbare Geschwindigkeitsvorteile bieten. Für den kabellosen Netzwerkzugriff beherrscht das F8P die WLAN-Standards 802.11a/b/g/n.

Asus F8P „White Limited Edition“
Asus F8P „White Limited Edition“
Asus F8P „White Limited Edition“
Asus F8P „White Limited Edition“

Für die Grafikberechnungen zeichnet sich eine ATi Mobility Radeon HD2400 mit 256 MB DDR2-Speicher verantwortlich. Zu den weiteren Ausstattungsmerkmalen zählen ein 8-fach DL-DVD-Laufwerk mit LightScribe-Unterstützung, fünf USB-2.0-Schnittstellen, ein Express-Card-Slot, ein mal FireWire, Bluetooth 2.0 +EDR, Fingerprint-Sensor, TPM, VGA- und DVI-Anschluss sowie eine schwenkbare 1.3-Megapixel-Kamera. Das ASUS F8P-4P006C ist ab Ende November zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 1.399,- Euro im Fachhandel verfügbar.

Technische Daten Asus F8P-4P006C