News : Penny verkauft iPhone in Österreich

, 70 Kommentare

Ab heute ist das iPhone auch in Österreich, genauer beim Discounter-Riesen Penny erhältlich. Für 799 Euro kann das Einknopf-Handy aus dem Hause Apple in ausgewählten Filialen der Kette sowie im zugehörigen Onlineshop erworben werden.

Interessanterweise handelt es sich hierbei offenbar um eine Aktion, die nicht von Apple autorisiert wurde. So kommentiert man die Vorgänge bei Apple wie folgt: „Apple hat das iPhone in den USA, in Großbritannien, in Deutschland und Frankreich vorgestellt. Apple hat noch keine weiteren Pläne bekanntgegeben, und Apple unterstützt außerhalb von Frankreich aktuell keinerlei Verkauf von SIM-entsperrten iPhones.“

Bei dem Angebot handelt es sich offenbar um entsperrte Geräte, die somit über jedes Netz laufen sollen.