News : EVGA bringt GeForce 8800 GTS Black Pearl

, 31 Kommentare

Grafikkarten- und Mainboard-Hersteller EVGA wird voraussichtlich eine „Black Pearl“-Edition der G92-basierten GeForce 8800 GTS anbieten. Grafikkarten mit dem Namenszusatz Black Pearl aus dem Hause EVGA werden üblicherweise mit einem Wasserkühler sowie nennenswerten Übertaktungs-Werten ausgeliefert.

Die GeForce 8800 GTS ist neben der 8800 Ultra erst das zweite Modell aus EVGAs Angebot an GeForce-8-Grafikkarten, die als Black Pearl vermarktet wird. Sie trägt einen Wasserkühler des deutschen Wasserkühlungs-Spezialisten innovatek. Dieser Kühler sei angeblich eigens für EVGA entwickelt worden, ähnelt jedoch größten Teils dem bereits bekannten Cool-Matic 8800 GT/GTS (G92).

EVGA GeForce 8800 GTS Black Pearl
EVGA GeForce 8800 GTS Black Pearl

An Taktraten ist bislang nur der Chiptakt mit 740 MHz bekannt, was mit einem üblichen Faktor von 2,5 einen Shadertakt von 1850 MHz vermuten lässt. Beim Speichertakt wären um die 1000 MHz denkbar. (Die Standardwerte liegen bei 650/1625/970 MHz.) Wann und zu welchem Preis die EVGA GeForce 8800 GTS Black Pearl hierzulande angeboten werden wird ist noch nicht bekannt.