News : Microsoft-Patchday Januar 2008: zwei Bulletins

, 16 Kommentare

Nach einem Jahr mit 69 Sicherheitsbulletins startet das Jahr 2008 mit zwei Bulletins für die Windowsbetriebssysteme. Dabei hat der Softwaregigant aus Redmond ein Problem als kritisch eingestuft und sollte somit schnellstmöglich gepatcht werden.

Wie immer an dieser Stelle empfehlen wir, die Aktualisierungen schnellstmöglich zu installieren bzw. zu verteilen, um Exploits zuvor zu kommen.

Weiterführende Informationen sind auf Microsofts Technet-Seiten abrufbar. Wie monatlich bekannt, gibt es auch diesmal ein aktualisiertes Tool zum Entfernen bösartiger Software. Erneuerte Junk-E-Mail-Signaturen gibt es ebenfalls in aktualisierter Form für Windows Mail (x86, x64).

Downloads