News : Avira mit kostenlosem Rescue-Kit

, 28 Kommentare

Der Antivir-Hersteller Avira bietet neuerdings für alle PC-Anwender ein kostenfreies Rescue-System an. Das Notfallprogramm ermöglicht den Zugriff auf Rechner, die sich beispielsweise nach einem Absturz nicht mehr starten lassen und gestaltet sich vor allem für unbedarftere Benutzer als unter Umständen ansprechend.

Die Software läuft auf allen modernen Computersystemen und unterstützt die gängigen Festplatten. Darüber hinaus kann auch schreibend auf alle NTFS-Partitionen zugegriffen werden. Avira AntiVir Rescue-CD wird permanent mit den neuesten Erkennungsmustern aktualisiert und kann über die Avira-Webseite heruntergeladen werden. Das Kit besteht aus einem Brennprogramm, das automatisch eine bootfähige CD oder DVD erstellen kann um den PC bei Befall durch Viren oder sonstige Malware garantiert sauber booten zu können.

Die aktuelle Virendefinitionsdatei spürt gleichzeitig die aktuellsten Schädlinge auf. Während vergleichbare Notfallprogramme die Updates häufig nach dem Neustart erst einmal downloaden müssen, spielt die Internetverbindung in diesem Fall keine Rolle, sodass der Anwender nicht auf das Funktionieren des Internets angewiesen ist. Zur Überprüfung eines infizierten Computers bietet sich auch der Offline-Scan der AntiVir Rescue-CD an. Mit dieser Funktion lässt sich Malware aufspüren noch bevor sie aktiv wird.