News : Nvidia doch mit Chipsätzen für Intels Nehalem?

, 19 Kommentare

Erst vor einigen Wochen machte eine Meldung aufgrund eines Berichts von The Inquirer die Runde, wonach Nvidia von Intel keine Lizenz für das QuickPath-Prozessorinterface (QPI) erhalten werde und damit keine Chipsätze für Intels kommende Nehalem-Architektur anbieten könne.

Diese Entscheidung von Intel sollte wohl eine Art Retourkutsche gegen Nvidia darstellen, da der Grafikprozessor-Hersteller dem Halbleiterriesen die SLI-Lizenz für dessen Chipsätze verweigert hatte. Laut einer aktuellen Meldung von Nordic Hardware waren diese Annahmen offenbar falsch, Intel verfolgt keinerlei Interessen, QPI nicht an Nvidia weiterzugeben. Wenn Intels neue Architektur Ende des Jahres erscheinen wird, darf auch mit passenden Chipsätzen von Nvidia gerechnet werden. Ob Intel nun die SLI-Lizenz von Nvidia erhält oder nicht, soll auf diese Entscheidung keine Auswirkungen haben.