News : „VIA Nano“-Prototypenplattform „Trinity“

, 17 Kommentare

Neben zahlreichen Mini-Notebooks und Ultra Mobile Devices auf Basis des C7-M zeigt VIA auf der diesjährigen Computex unter anderem auch eine Protypenplatine der Gesamtplattform für die neuen Prozessoren der Nano-Familie.

Die maximale TDP der Plattform soll bei lediglich 30 Watt liegen. Sie besteht aus dem derzeit schnellsten Prozessor der Nano-Familie mit 1,8 GHz, 2 GB DDR2-667, dem VIA-VX800-Chipsatz, sowie einer Chrome 440 ULP der VIA-Tochter S3 Graphics. Dass die gebotene Leistung für den anvisierten Markt mehr als ausreicht, zeigt VIA mit einem Film in HD-Auflösung, der von Blu-ray Disc abgespielt wird.

VIAs „Trinity"-Plattform
VIAs „Trinity"-Plattform

Von der Größe der genutzten Platine sollte man sich allerdings nicht täuschen lassen. Es handelt sich dabei, wie erwähnt, nur um einen Prototypen; die produktionsreifen Designs werden deutlich kleiner ausfallen.