News : Microsoft kauft Greenfield Online und Ciao

, 12 Kommentare

Auch wenn, oder gerade weil die Übernahme von Yahoo sich weiter als Hängepartie gestaltet, setzt Microsoft seine Einkaufstour munter fort. Wie nun bekannt wurde, ist Greenfield Online dabei das aktuellste Objekt, das nunmehr zum Redmonder Softwaregiganten gehört.

So wechselt das Unternehmen für 486 Millionen US-Dollar den Besitzer. Das hierzulande wohl bekannteste Produkt von Greenfield ist die Bewertungs- und Einkaufsplattform Ciao, die auch über Ableger in Großbritannien, Frankreich, Italien, Schweden, Estland und den Niederlanden verfügt.

„Ciao ist eine umfassende Quelle für intelligentes Shopping im Web und kombiniert Käufer-Reviews mit Bewertungen von einer großen Online-Community mit aktuellen Preisinformationen von tausenden Händlern. Es hat aktuell mehr als 26,5 Millionen Unique Visitors (Quelle: comScore, Mai 2008) in sieben Ländern die bis jetzt mehr als fünf Millionen Produkt-Reviews geschrieben haben“, erläutert man bei Microsoft in einer entsprechenden Pressemitteilung den Grund für den Kauf.