News : Neues Wind-Netbook von MSI im nächsten Monat

, 28 Kommentare

Notebooks erfreuen sich immer größerer Beliebtheit, da die Verkaufszahlen immer weiter steigen, während die von Desktop-PCs stagnieren. Es ist also kein Wunder, dass immer mehr Hersteller eigene Produkte auf den Markt bringen oder ihr Produktportfolio immer weiter erweitern.

Diesmal scheint wohl MSIs Wind-Serie betroffen zu sein und soll bereits im nächsten Monat um ein Modell reicher werden, zumindest berichtet das der Branchendienst DigiTimes. So plant MSI aktuell angeblich, im November das „Wind U120“-Netbook mit einem 3,5G-Modul auf den Markt zu bringen. Das Netbook soll mit Intels Atom-270-Prozessor, einem ein Gigabyte großen Arbeitsspeicher, einer 120-GB-Festplatte sowie Windows XP ausgestattet sein.

Der Preis des Wind U120 soll sich auf etwa 550 US-Dollar belaufen, wobei man dies noch nicht als gesichert ansehen kann. Durch das Wind U120 möchte MSI dem Ziel näher kommen, dieses Jahr die 500.000-Marke an verkauften Netbooks zu überschreiten. Gleichzeitig berichtet DigiTimes, dass MSI im Gegensatz zu Asus keine Netbooks mit einem Touch-Panel in Planung hat, da diese zu teuer für die Zielgruppe seien. Die zweite Wind-Generation soll erstmals auf der CeBIT nächstes Jahr gezeigt werden.