News : Windows Vista Service Pack 2 RTM im April

, 78 Kommentare

Wie die Kollegen von Tech ARP aus einer vertraulichen Quelle erfahren haben, soll das nächste Service Pack für Microsofts aktuelles Desktop-Betriebssystem Windows Vista im April 2009 den finalen Status erreichen.

Schon im Februar ist eine Version im „Release Candidate“-Status geplant. Im April sollen dann die OEMs mit dem Service Pack 2 für Windows Vista versorgt werden, um neue Systeme mit dem aktuellen Stand ausliefern zu können. Wann das neue Service Pack für den Endkunden per Download zur Verfügung gestellt wird (Release to Web), ist dabei noch offen. In etwa denselben Zeitraum fällt auch die Veröffentlichung der finalen Version des Internet Explorer 8.

Wie das Service Pack 1 für Vista und Service Pack 3 für Windows XP soll auch das Vista SP2 in mehreren „Waves“ (Wellen) ausgeliefert werden. Die erste Welle bietet dabei Unterstützung für die Sprachen Englisch, Deutsch, Japanisch, Französisch und Spanisch. Die zweite Welle unterstützt schließlich auch Systeme mit chinesischer, koreanischer oder portugiesischer Sprache.