News : Neue hilfreiche Tastatur-Befehle in Windows 7

, 38 Kommentare

In Zeiten von Netbooks und den damit verbundenen kleineren Zeigegeräten gewinnen Tastatur-Befehle wieder mehr an Bedeutung. Microsofts kommendes Windows 7-Betriebssystem bringt dabei zahlreiche neue Tastatur-Kürzel mit sich, welche die Steuerung auch ohne Maus vereinfachen sollen.

Im Fokus stehen dabei in erster Linie Befehle zur Steuerung der aktiven Programm-Fenster:

Tasten-Kombination Funktion
Windows-Taste + Home Alle Fenster außer dem aktiven schließen
Windows-Taste + Leertaste Alle Fenster werden transparent
(Blick auf Desktop möglich)
Windows-Taste + Cursor hoch Aktives Fenster maximieren
Windows-Taste + Cursor runter Aktives Fenster minimieren
Windows-Taste + Cursor links Aktives Fenster links andocken
(Bei mehreren Monitoren
kann mit der Umschalt-Taste
der Monitor gewählt werden)
Windows-Taste + Cursor rechts Aktives Fenster rechts andocken
(Bei mehreren Monitoren
kann mit der Umschalt-Taste
der Monitor gewählt werden)
Windows-Taste + T Scrollen in der Taskleiste
Windows-Taste + P Anzeige-Einstellungen ändern
Windows-Taste + Plus-/Minus-Taste Zoomen
Umschalt + Klick auf Programm
in der Taskleiste
Neue Instanz des
gewählten Programms öffnen

Die Kollegen von Lifehacker.com haben zur Demonstration der neuen Tastatur-Befehle eigens ein kleines Video veröffentlicht. Testwillige Anwender können die neuen Funktionen auch selbst in der vor einer Woche veröffentlichten Beta-Version 1 von Windows 7 ausprobieren.

YouTube-Video: Windows 7 Keyboard Shortcuts

Downloads

  • Windows 7

    4,5 Sterne

    Der Nachfolger von Windows Vista mit umgestalteter Taskleiste.

    • Version Enterprise – 90-Tage-Testversion, Win 7 Deutsch