News : Lenovo mit 12-Zoll-Netbook und Atom-CPU

, 58 Kommentare

Mittlerweile kann es sich kein Notebook-Hersteller mehr leisten, kein Netbook im eigenen Produktportfolio mehr zu haben. Denn die kleinen, mobilen Geräte sind der Verkaufsrenner in letzter Zeit und es kommen immer mehr Variationen auf den Markt.

Wie der stets gut informierte Branchendienst Digitimes nun in Erfahrung gebracht hat, möchte Lenovo ein weiteres Netbook auf dem Markt platzieren, das sich nicht an die „Netbook-Vorgaben“ von Intel hält. Und zwar soll dieses über ein 12,1 Zoll großes Display sowie einen Atom-N280-Prozessor verfügen, was jedoch außerhalb der „Intel Spezifikationen“ für Netbooks liegt – der Chipspezialist möchte nur höchstens zehn Zoll große Geräte mit einer Atom-CPU sehen.

Das Gerät wird auf den Namen „IdeaPad S20“ hören und aufgrund der oben genannten verletzten Restriktion muss Lenovo für den Atom den offiziellen Kaufpreis bezahlen, während die Hersteller normalerweise etwa zehn US-Dollar günstiger auskommen, wenn sich diese an die Vorgaben von Intel halten. Nichtsdestotrotz hofft Lenovo mit dem 12-Zoll-Netbook auf gute Verkaufszahlen, da man mit dem Gerät den hart umkämpften 10-Zoll-Markt umgeht.

Abgesehen von dem Atom N280 wird das IdeaPad S20 mit dem kommenden GN40-Chipsatz von Intel ausgestattet werden und auf Windows XP setzen. Der Kaufpreis soll umgerechnet etwa 586 US-Dollar betragen. Wann das Netbook auf den Markt kommen wird, ist noch unbekannt.