News : Asus „Seashell“ vor offizieller Markteinführung

, 39 Kommentare

Bereits zur CeBIT 2009 Anfang März hat Asus den Eee PC 1008HA angekündigt, zum Ende des Aprils folgt jetzt auch die offizielle Markteinführung. Entgegen der ursprünglichen Philosophie eines besonders günstigen mobilen Begleiters soll der 1008HA mit den Schlagworten Luxus, Style und Komfort neue Käufer finden.

Der unter dem Codenamen „Seashell“ – der jetzt der Beiname des Notebooks wird – entwickelte Eee PC 1008HA hat eine Dicke von 2,62 cm (262 x 178 x 25,7 mm B/H/T) und bringt 1.100 Gramm auf die Waage. Äußerlich hebt sich der Neuling von seinen Schwestermodellen durch das luxuriöse Hochglanz-Gehäuse in den Farben Schwarz, Weiß, Blau, Rot und Pink ab. Das neueste Netbook von Asus setzt auf einen 1,66 GHz schnellen Atom N280 (Diamondville) mit 945GME-Chipsatz und soll in der Lage sein, auch das kommende Windows 7 mit Aero-Effekten (einigermaßen) flüssig auszuführen.

Asus Eee PC 1008HA

Das Gerät verfügt über 1 GB DDR2-Arbeitsspeicher, eine 160-GB-Festplatte und einen 10 GB großen Online-Speicher namens Eee Storage. Das 10"-Display mit stromsparendem LED-Backlight besitzt eine Auflösung von 1.024 x 600 Bildpunkten und erlaubt laut Asus einen Akkulaufzeit von bis zu sechs Stunden. Zudem integriert der Eee PC 1008HA neben einem Multi-Touchpad für Mehr-Finger-Gesten eine große Tastatur, die 92 Prozent einer Standard-Notebooktastatur entspricht. Für den Internet-Schnellzugriff sowie um bei Bedarf das Multi-Touchpad zu sperren, hat Asus das Modell mit entsprechenden Funktionstasten versehen. Zudem verfügt der Rechner über WLAN 802.11b/g/n, Bluetooth, UMTS/HSDPA/HSUPA (optional) und WiMAX (optional) sowie über ein hochwertiges Digital-Array-Mikrofon und eine 1,3-Megapixel-Kamera. Einen Preis nannte Asus in der neuen Presseaussendung nicht, zuvor waren für den Eee PC 1008HA aber 499 Euro mit Windows XP Home im Gespräch.