Microsoft-Patchday Mai 2009: ein Bulletin

Alexander Opel 17 Kommentare

Nachdem beim letzten Patchday im April insgesamt acht Sicherheitsbulletins veröffentlicht worden sind, kommt diesen Monat nur ein Bulletin aus dem Hause Redmond. Betroffen ist diesmal das Office-Produkt PowerPoint, bei dem ein als kritisch eingestuftes Problem behoben wird.

Wie üblich empfehlen wir die Updates schnellstmöglich zu verteilen bzw. zu installieren, um Exploits zuvorzukommen.

  • Microsoft Security Bulletin MS09-017 (kritisch)
    Sicherheitsanfälligkeiten in Microsoft Office PowerPoint können Remotecodeausführung ermöglichen (KB967340)
    Betroffene Software: Microsoft PowerPoint (2000, 2002, 2003, 2007), Microsoft PowerPoint Viewer (2003, 2007), Microsoft Office Compatibility Pack

Weiterführende Informationen bieten wie immer Microsofts Technet-Seiten. Aktualisiert wurden ebenfalls das Tool zum Entfernen bösartiger Software, welches jetzt in Version 2.10 vorliegt, sowie die Junk-E-Mail-Signaturen für Windows Mail (x86, x64).

Downloads