News : „Schnellste“ GeForce 9800 GT von Inno 3D

, 34 Kommentare

Die GeForce 9800 GT aus dem Hause Nvidia hat derzeit gegen die neue Radeon HD 4770 in der Mittelklasse keinen leichten Stand. Unter anderem deshalb versuchen die Boardpartner von Nvidia die GeForce 9800 GT etwas zu frisieren, so auch Inno 3D mit dem neuesten Modell.

Inno 3D hat seiner „GeForce 9800 GT iChill“ einen neuen Kühler vom Typ „FreezerX“ mit zwei Heatpipes sowie einem zentralen Lüfter und das PCB von der GeForce GTS 250 verpasst, was zusammen deutliche Taktsteigerungen erlaubt. Schneller Samsung-Speicher mit 0,8 ns ermöglicht es, dass der GDDR3-Speicher mit effektiven 2.200 MHz arbeitet – immerhin 400 MHz mehr als beim Referenzdesign. Theoretisch erlauben es die Spezifikationen des Speichers sogar, dass dieser mit bis zu 2.500 MHz betrieben wird. Auch am G92 hat Inno 3D etwas geschraubt. Dieser taktet jetzt mit 670 statt 600 MHz. Die Karte soll in Kürze zu einem nicht genannten Preis verfügbar sein.

Inno 3D Geforce 9800 GT iChill
Inno 3D Geforce 9800 GT iChill