News : „Empire: Total War“ erhält Add-on

, 38 Kommentare

Mit „Empire: Total War“ präsentierten Creative Assembly und Sega im März dieses Jahres einen weiteren gelungenen Titel aus der Reihe mit dem etwas unglücklich gewählten Titel. Wie nun auf der Gamescom bekannt wurde, folgt der nächste Paukenschlag in Form eines vielversprechenden Add-ons sogleich.

Im Februar des kommenden Jahres sollen Freizeit-Generäle dank „Napoleon: Total War“ in den Genuss von neuem Material gelangen. Vom Italien-Feldzug bis zur Eroberung des gesamten europäischen Kontinents soll der Spieler dabei die Geschichte nachspielen und diese auch durch sein Vorgehen verändern können – sowohl in der Rolle des ebenso genialen wie machthungrigen Feldherren als auch als einer seiner Gegner. Um die aus der für „Total War“-Verhältnisse geringen Zeitspanne entstehende Problematik um die Dauer der Kampagne zu entschärfen, werden die einzelnen Spielrunden in „Napoleon“ zeitlich kürzer ausfallen. Überdies sollen die Einheiten über nationenspezifische Eigenschaften und eine Moral-Einstellung verfügen.

YouTube-Video: Napoleon: Total War Trailer