News : Erste Benchmarks vom Sechs-Kern-Phenom

, 158 Kommentare

Vom im April erwarteten ersten Prozessor mit sechs Kernen für den Desktop aus dem Hause AMD sind erste Benchmarks aus dem Forum von AMDZone bekannt geworden. Dabei handelt es sich um einen Phenom II X6 1055T mit 2,8 GHz, der für einen kurzen Test bereitstand.

Unter Cinebench erreichte das Modell im Single-CPU-Modus knapp 2.800 Punkte, während man den Multi-CPU-Test um den Faktor 4,6 skalieren ließ und knapp 12.700 Punkte erreichte. Vergleichbar sind die Ergebnisse – beispielsweise mit unseren eigenen – nicht, da wir auf ein 64-Bit-Betriebssystem setzen, welches durchweg höhere Ergebnisse liefert. Die Skalierung stimmt in den Fällen aber trotzdem meist überein, weshalb sich der Faktor von 4,6 bereits sehen lassen kann. Der Core i7-980X mit sechs Kernen und deaktiviertem Hyper-Threading erreicht dort einen Faktor von etwas mehr als 4,8. Im finalen Test eines Phenom II X6 auf unserer eigenen Plattform dürfte dieser Wert ebenfalls zu schaffen sein.

Benchmarks eines AMD Phenom II X6 1055T
Benchmarks eines AMD Phenom II X6 1055T
Benchmarks eines AMD Phenom II X6 1055T
Benchmarks eines AMD Phenom II X6 1055T

Die weiteren Benchmarks sind mit 3DMark 06 und Vantage ebenso wenig aussagekräftig. Während im 3DMark 06 ein CPU-Score von 5.152 auf dem Bildschirm erscheint, verbucht Vantage im CPU-Test 14.533 Punkte. Insbesondere letzteres Programm ist für die nahezu perfekte Skalierung bei Kernen und Takt bekannt, doch auch hier lassen sich 32-Bit-Ergebnisse nicht mit den unter 64 Bit ermittelten vergleichen.

Benchmarks eines AMD Phenom II X6 1055T
Benchmarks eines AMD Phenom II X6 1055T
Benchmarks eines AMD Phenom II X6 1055T
Benchmarks eines AMD Phenom II X6 1055T

Die ausgelesenen Daten von CPU-Z sind indes ebenfalls mit größter Vorsicht zu genießen, da dieses Tool den Prozessor nicht kennt. Deshalb kommt es insbesondere bei der Spannung quasi immer zu falschen Werten, einzig die Taktraten unter Last und im Idle dürften der Realität entsprechen.

Die Gerüchteküche sagt seit Wochen einen Start für Ende April voraus. Dabei soll der Phenom II X6 1055T mit 2,8 GHz angeblich 199 US-Dollar kosten, ein Modell mit dem Namen 1090T und 3,2 GHz angeblich 295 US-Dollar, berichtet Alienbabeltech.