News : Gerüchte über Slim-Variante der Xbox 360

, 60 Kommentare

Sony hat letzten September mit der Slim-Variante der PlayStation 3 vorgelegt, Microsoft scheint nun nachzuziehen, sofern man den aktuell im Internet kursierenden Gerüchten glauben mag. Diese verweisen auf ein erstes Bild der „Xbox 360 Slim“, demzufolge die Konsole wesentlich kompakter ausfällt als die Original-Version der Xbox 360.

Allerdings ist auf dem Bild nicht allzu viel zu erkennen und es sollte, ebenso wie die ersten Bilder des Innenraums, mit entsprechender Vorsicht genossen werden. Die restlichen Angaben erwecken jedoch einen durchaus stimmigen Eindruck. Im Größenvergleich soll die Konsole etwas kleiner als Sonys PlayStation 3 Slim ausfallen, aber nicht an die Größe der Nintendo Wii herankommen. In puncto Leistung wird die Konsole erwartungsgemäß nicht zulegen, soll aber über ein Ein-Chip-Design mit dem Codenamen „Valhalla“ aufwarten. Dabei werden CPU, GPU und Speicher-Controller auf einem Chip vereint, was neben einer verbesserten Energieeffizienz niedrigere Fertigungskosten zur Folge hat.

Mögliche Slim-Variante der Xbox 360
Mögliche Slim-Variante der Xbox 360

Aktuell scheint man bei Microsoft mit der preislichen Positionierung der Konsole zufrieden zu sein, aber ein Blick in die Zukunft lässt durchaus Raum für Vermutungen. Mit dem „Project Natal“ hat Microsoft ein aussichtsreiches Produkt in der Entwicklung, das zum Jahresende erscheinen soll und von dem sich die Redmonder einiges versprechen. So erscheint es durchaus plausibel, dass man zeitgleich eine überarbeitete Version der Konsole auf den Markt bringt, die neben dem effizienteren Betrieb zusätzlich zu einem günstigeren Preis angeboten werden kann. Nichtsdestotrotz handelt es sich bei Überlegungen dieser Art um Spekulationen und erst im Jahresverlauf wird sich zeigen, wie viel an der Geschichte dran ist.