News : Nvidia: Gerüchte über weiteres „Fermi“-Modell

, 59 Kommentare

Ende März hatte Nvidia nach langer Wartezeit die unter dem Codenamen „Fermi“ bekannte GeForce-400-Reihe vorgestellt, bestehend aus den Modelle GeForce GTX 480 und 470. Schenkt man der aktuell brodelnden Gerüchteküche Glauben, wird mit der GeForce GTX 460 bereits Anfang Juni ein weiteres Modell folgen.

Preislich soll die Karte auf dem Niveau von AMDs ATi Radeon HD 5850 angesiedelt werden und über 1 GB GDDR5-Speicher verfügen, der über ein 256 Bit breites Speicherinterface an den Chip angebunden ist. Zu den weiteren technischen Spezifikationen wie Chiptakt oder Anzahl der Shadereinheiten sind derzeit noch keine Angaben publik. Allerdings wird Nvidia kein festes Referenzdesign vorschreiben, es darf also mit unterschiedlichen Adaptionen der Karte von den Board-Partnern gerechnet werden.