News : Xigmateks „Midgard White Knight“ jetzt offiziell

, 28 Kommentare

Bereits im Januar berichteten wir über eine weiße Edition von Xigmateks Midgard. Nun stellte der Kühlerspezialist das Gehäuse offiziell vor. Neben den fehlenden Details kommen nun auch der Liefertermin sowie der empfohlene Verkaufspreis ans Licht.

Wie bereits im Januar angesprochen hat sich bis auf die Farbgebung der Außenhülle sowie des Innenraums, im Vergleich zu der normalen Midgard-Edition, nur wenig geändert. Die gesamte Außenhülle erscheint nun in weißem Gewand und auch der Innenraum ist, bis auf die Haltesysteme für Optische Laufwerke sowie Erweiterungskarten, komplett weiß lackiert. Bereits angesprochene Halter für die Erweiterungskarten sind vom Hersteller leicht modifiziert worden. Auch die Kabelführung durch den Mainboard-Tray wurde geringfügig verändert, sodass nun mehrere Durchführungen zur Verfügung stehen.

Xigmatek Midgard Midi-Tower - White Knight
Xigmatek Midgard Midi-Tower - White Knight

Für das Xigmatek Midgard in der „White Knight“-Variante werden interessierte Käufer ab dem 11. Juni dieses Jahres etwa 70 Euro bezahlen müssen. Damit ist die weiße Edition etwa zehn Euro teurer als die schwarze Version, welche wir getestet haben. Dies sollte sich wenige Tage nach der Verfügbarkeit aber nahezu angeglichen haben.

Xigmatek Midgard Midi-Tower - White Knight
Xigmatek Midgard Midi-Tower - White Knight
Xigmatek Midgard Midi-Tower - White Knight
Xigmatek Midgard Midi-Tower - White Knight
Xigmatek Midgard Midi-Tower - White Knight