News : Zwei neue Monitore mit IPS-Panel von Dell

, 66 Kommentare

Dell listet in den USA zwei neue Monitore mit IPS-Panel und Pivot-Funktion, die vor allem auf Grund der relativ niedrigen Preise hervorstechen. Das 21,5-Zoll-Modell U2211H und das 23-Zoll-Modell U2311H setzen dabei beide auf eine Full-HD-Auflösung von 1.920 x 1.080 Bildpunkten und bieten einen statischen Kontrast von 1.000:1.

Den dynamischen Kontrast gibt Dell mit 10.000:1 an. Beiden Displays gemein sind zudem eine Reaktionszeit von 8 Millisekunden (Grau-zu-Grau), eine 100-prozentige Abdeckung des sRGB-Farbraums sowie horizontale und vertikale Blickwinkel von 178 Grad. Bei der Helligkeit erreicht das kleinere Modell 250 cd/m², während es das größere auf 300 cd/m² bringt.

Dell UltraSharp U2311H
Dell UltraSharp U2311H

In puncto Anschlüsse werden mit VGA, DVI-D (mit HDCP) und DisplayPort die aktuellen Standards abgedeckt und außer im Falle von DisplayPort auch die entsprechenden Kabel mitgeliefert. Zudem ist auch noch ein 4-Port-USB-Hub im Gehäuse integriert, über den sich beispielsweise Peripheriegeräte anschließen lassen. Dell gibt einen typischen Verbrauch von 22 Watt beim U2211H und 33 Watt beim U2311H an; im Standby sollen beide unter 1 Watt verbrauchen. Der Preis für den UltraSharp U2211H beträgt mit dreijähriger Garantie 279 US-Dollar, der UltraSharp U2311H ist mit 299 US-Dollar nur unwesentlich teurer.

Dell UltraSharp U2211H
Dell UltraSharp U2211H