News Zwei neue Monitore mit IPS-Panel von Dell

Parwez

Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
7.471
Dell listet in den USA zwei neue Monitore mit IPS-Panel und Pivot-Funktion, die vor allem auf Grund der relativ niedrigen Preise hervorstechen. Das 21,5-Zoll-Modell U2211H und das 23-Zoll-Modell U2311H setzen dabei beide auf eine Full-HD-Auflösung von 1.920 x 1.080 Bildpunkten und bieten einen statischen Kontrast von 1.000:1.

Zur News: Zwei neue Monitore mit IPS-Panel von Dell
 

KoreaEnte

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.352
Leider kein 16:10 Format aber ansonsten sehen die Werte für den Preis doch sehr ordentlich aus.
 
H

Homeless

Gast
Endlich mal ein FullHD Monitor mit IPS-Panel. Darauf habe ich gewartet. Mal die Testberichte abwarten, aber wahrscheinlich mein nächster Monitor.
 

Dark Thoughts

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
10.117
16:10 kann man leider eh schon so ziemlich vergessen.

Trotzdem, Preis / Leistung sehen zumindest auf dem Blatt sehr gut aus.
Bisher haben die anderen IPS Monitore von Dell ja recht gute Bewertungen erhalten.
 

Henry91

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2009
Beiträge
79
wo genau liegt der vorteil von einem IPS-Panel im gegensatz zu nem TN-Panel?
 

Pandora

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
6.440
Sind IPS panels in letzter Zeit stark im Preis gefallen oder ?
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
71.952

Fatal!ty Str!ke

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.780
Wow, sehr perfekt. Würd ich jetzt einen neuen wollen, würde ich definitiv das 23" Modell kaufen.

IPS, 23", 1920x1080, 16:9, 100% Frabraumabdeckung, schickes Design, Display Port, und das alles unter 300€
 
H

Homeless

Gast
wo genau liegt der vorteil von einem IPS-Panel im gegensatz zu nem TN-Panel?
Blickwinkelstabilität, leuchtendere Farben, kein Farbverlauf von Oben nach Unten, besserer Schwarzwert, um einige Vorteile zu nenen.

Wer einen TN hat, sollte sich einfach mal ein Modell mit IPS-Panel danebenstellen, aber ich warne vorher, danach will man nie wieder einen TN haben.

Ich habe einen Dell 2209 WA und so langsam sind die auch nicht mehr. Ich merke da keinen Unterschied, Hardcorezocker mögen vielleicht jetzt aufschreien, aber ich erfreue mich mehr an den wesentlich schöneren Farben.
 
Zuletzt bearbeitet:

ultio

Ensign
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
164
Nachteile sind aber auch die schlechtere Reaktionsgeschwindigkeit. IPS-Panels sind daher eher für Fotografen oder Leute, die auf detailgetreue Wiedergabe ihrer Bildinformationen bestehen, gedacht. Wenn du aber z.B. eher Ego-Shooter spielst, wo es auf schnelle Reaktion ankommt, dann ist man doch noch mit TN-Panels besser bedient. Aber das wird sich sicher in Zukunft auch noch ändern. Jetzt muss man sich halt entscheiden, ob man eine bessere Bildqualität oder eine schnellere Reaktionszeit haben will.

Viel zu hohe Auflösung für die Größe.
Quatsch, desto höher, desto besser. Schonmal an einem 21,5" Mac mit 1920p gesessen? Die schärfe des Bildes ist einfach hammer.
 

CB_KeinNameFrei

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
799
Quatsch, desto höher, desto besser. Schonmal an einem 21,5" Mac mit 1920p gesessen? Die schärfe des Bildes ist einfach hammer.
Und nachdem man sich über die Schärfe gefreut hat, schaltet man die Bildschirmlupe zu, um Text lesen zu können.

Ich hab hier 1680x1050 auf 22", und noch ne höhere Auflösung bei gleicher oder geringerer Bildschirmdiagonale würd ich nicht nicht mal geschenkt haben wollen.
 

teal

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
349
Definitiv eine alternative zum HP im 16:10 Format, wenn die Reaktionsgeschwindigkeit okay ist freu ich mich aufs BlueRay schaun :)
 

Eggcake

Commodore
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
4.790
Sehr attraktiv.

Werde nie wieder ein Monitor mit TN-Panel kaufen. Ich dachte zuerst auch, dass das "mir sowieso nicht" auffalen würde. Denkste. Vor allem die vertikale Blickwinkelabhängigkeit (bzw. von oben nach unten) ist echt mühsam.
Beispiel: bei einem Post ist der linke Teil, wo der Name, Anzahl Beiträge etc. ist weiss. Der Hintergrund des Posts selber jedoch etwas gräulich. Wenn ich bei meinem Monitor nicht ziemlich gerade draufschaue, sondern etwas von oben nach unten schaue, sehe ich nur noch weiss.
Dasselbe ist z.B. bei der Druckvorschau in Excel der Fall. Wenn ich nicht genau gerade draufschaue, sehe ich kein Gitternetz mehr.

Zur Auflösung: sehr geil. Je höher die DPI, desto besser :)
In Zeiten wo man wirklich jeden Text vergrössern oder verkleinern kann, sehe ich das Problem nicht ganz was die Lesbarkeit angeht.
 
Zuletzt bearbeitet:

TNM

Captain
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
3.582
Die ganzen Monitore mit diesen Spezifikationen sind nur noch billiger Multimedia-Monitor = TV Ersatz.
Bei dieser kleinen Diagonale Full-HD anzubieten hat nur diesen Zweck. 16:9 bestätigt das nur.

P.S. an die die sich freuen: ich wünsche euch nen 8h Job vor nem 21" mit dieser Auflösung, der Augenarzt wird sich freuen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
71.952
@ultio
Kommt dann immer auf den User an wie ich finde. Klar, IPS sind langsamer, aber auffällig ist es nicht. Es sind nur die Hardcore-Zocker die von der Röhre kommen die da was bemerken.

Aber mein IPS-30"-Dell soll ja auch Input-Lag wie SAU haben. Merke ich auch nix von. Bin wohl einfach nicht die Zielgruppe. Spiel auch eher langsamere Ego-Shooter wie BC2.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tyler_D

Lieutenant
Dabei seit
März 2007
Beiträge
598
Nachteile sind aber auch die schlechtere Reaktionsgeschwindigkeit. IPS-Panels sind daher eher für Fotografen oder Leute, die auf detailgetreue Wiedergabe ihrer Bildinformationen bestehen, gedacht. Wenn du aber z.B. eher Ego-Shooter spielst, wo es auf schnelle Reaktion ankommt, dann ist man doch noch mit TN-Panels besser bedient. Aber das wird sich sicher in Zukunft auch noch ändern. Jetzt muss man sich halt entscheiden, ob man eine bessere Bildqualität oder eine schnellere Reaktionszeit haben will.



Quatsch, desto höher, desto besser. Schonmal an einem 21,5" Mac mit 1920p gesessen? Die schärfe des Bildes ist einfach hammer.
IPS-Panels sind schneller als ihr Ruf - auf der anderen Seite muss man aber auch sagen, dass das für TN-Panels gilt. Es gibt schnelle IPS-Panels und gute TN-Panels. Ich tendiere eher zu IPS bzw. PVA Panels, aber es ist natürlich Geld- und Geschmackssache.
Nur sehr wenige Leute bzw. Spieler bemerken einen Unterschied bzw. bemerken einen negativen Unterschied zwischen einem sehr schnellen TN- und einem sehr schnellen IPS-Monitor!

Bei der Auflösung ist es dasselbe. Ich selbst finde 24" und 1920x1200 am besten. Mein Vater hat aber z.B. den kleinen iMac mit 21,5" IPS Panel und ich find das Display sehr gut - nicht mal die glänzende Oberfläche stört.
Wenn ich die Wahl hätte würde ich aber lieber 24" und auch 16:10 nehmen.

Mal sehen was erste Testberichte bringen. Wenn er sich viel besser schlägt als der HP ZR24W kann man darüber nachdenken den Dell zu kaufen, ansonsten ersetzt der HP meinen guten alten 19"-Eizo mit S-PVA Panel.
 
Anzeige
Top