News : Jetzt auch Eee PCs im Lamborghini-Design

, 19 Kommentare

Auch wenn die meisten unter dem Begriff Lamborghini ein nicht ganz so langsames Auto verstehen, denken einige andere eventuell auch an die High-End-Notebooks von Asus, die vom Design an die Fahrzeuge erinnern sollen. Neue Autos gibt es auf der Computex zwar nicht zu bewundern, dafür aber neue Notebooks.

Zwei neue Lamborghini-Notebooks stellt Asus auf der Computermesse Computex vor, wovon eines aber eher für den „kleinen großen“ Käufer gedacht ist: Der Eee PC im Lamborghini-Design. Das Gerät kommt in einer weißen oder schwarzen Farbe mit einer Displaygröße von 12,1 Zoll daher. Der Monitor ist mit der LED-Backlight-Technologie ausgestattet. Als Prozessor kommt im Eee PC Lamborghini ein Intel Atom D525 zum Einsatz, der aber nicht von einem Intel-Chipsatz befeuert wird sondern von Nvidias Ion-Chip der zweiten Generation.

Asus Lamborghini auf der Computex 2010

Des Weiteren werden in dem Gerät je nach Wahl ein, zwei oder vier Gigabyte DDR3-Speicher installiert, 250 oder 320 GB Festplattenplatz sind wählbar. Der Eee PC Lamborghini wird mit dem USB-3.0-Standard ausgerüstet sowie einen 6-Zellen-Akku erhalten, der die Batterielaufzeit auf 7,5 Stunden anhebt.

Neben dem Eee PC stellt Asus auch noch zwei größere Lamborghini-Geräte aus. Das VX7 ist dabei für den Spieler gedacht und beinhaltet bei einer Displaygröße von 15,6 Zoll einen Core-i7-Prozessor sowie eine „Enthusiast Graphic“ von Nvidia. Was sich dahinter wahrscheinlich verbirgt, haben wir schon herausfinden können.