News : Samsung-Netbook mit fast 14 Stunden Akkulaufzeit

, 56 Kommentare

Mit dem N230 hat der Elektronikriese Samsung ein Netbook mit altbekannter Ausstattung ins Programm genommen, dass über den Punkt der Akkulaufzeit für Aufsehen sorgen soll. Mit insgesamt 13,6 Stunden Akkulaufzeit kann der Arbeitstag mit diesem Gerät auch etwas länger dauern.

Die kostengünstigere Variante setzt anstatt des 66 Wh starken Akkus nur auf eine 32-Wh-Variante mit sieben Stunden Laufzeit. Auch gibt es das N230 wahlweise mit einer 160 oder 250 GByte fassenden Festplatte, die CPU kann von einem Atom N450 auf einen N470 gesteigert werden.

Samsung N230
Samsung N230

In jedem Fall gleich ist das Grundpaket des 10,1 Zoll großen Netbooks, das auf einen nicht spiegelnden Bildschirm mit einer Auflösung von 1.024 x 600 Bildpunkte setzt. Der Atom-Prozessor sitzt auf einem passenden Board, das auch die Grafik ausgeben kann. 1 GByte Arbeitsspeicher sind mit von der Partie, als typische Ausstattungsmerkmale stehen LAN, Audio, WLAN, eine Webcam sowie das neue Bluetooth 3.0 bereit.

Samsung N230
Samsung N230
Samsung N230
Samsung N230

Hierzulande gibt es bereits erste Listungen für das Modell N230 mit Atom N450 und 250-GByte-Festplatte. Diese Variante mit dem Dreizellenakku, der sieben Stunden halten soll, beginnt bei einem Preis von 412 Euro. Die optionalen Ausstattungspunkte sollten in Kürze angeboten werden, dann dürfte man auch die kleinste Version, die in den USA nicht einmal 400 US-Dollar kostet, zu Gesicht bekommen können.