News : Aiptek zeigt Mini-Beamer PocketCinema V50

, 11 Kommentare

Bereits auf der IFA 2008 konnte Aiptek mit dem PocketCinema V10 einen Mini-Beamer vorstellen. Nun präsentiert der Hersteller das neueste Modell mit Namen PocketCinema V50. Dieser soll bei Meetings und privater Unterhaltung Gefallen finden.

Gegenüber seinem letzten Vorgänger V20 besitzt der Neuling eine „DLP“ R.G.B.-LED-Technologie, die für sattere Farben, schärfere Bilder und einen hohen Kontrast (1000:1) sorgen soll. Auch den Lichtstrom hat man auf nun mehr 50 Lumen verdoppelt. Zudem soll der PocketCinema V50 durch eine Vergrößerung der Projektionsfläche auf bis zu 215 cm (85“) Bilddiagonale (die Projektionsdistanz sollte zwischen 35 cm und 300 cm liegen), einer Auflösung von 854 x 480 Pixeln, sowie einem AV-Eingang für die Verbindung zu iPod/iPhone, Mobiltelefon, DVD-Player, Spielekonsole oder Camcorder punkten.

Auch über einen USB-2.0-Anschluss verfügt der V50 nun, womit PC, Notebook und Netbook als Eingabegeräte genutzt werden können. Die Wiedergabe-Formate umfassen alle gängigen Dateitypen: Fotos im JPEG- und BMP-Format, Videos im H.264-MPEG-4-Format sowie Audiodateien im MP3-, WAV-, OGG- und WMA-Format. Office-Dateien wie Powerpoint- oder PDF-Dokumente können über die mitgelieferte Software konvertiert und wiedergegeben werden.

Dank des integrierten Mediaplayers lassen sich Präsentationen, 720p-HD-Videos, Fotos und MP3-Dateien von dem 128 MB großen internen Speicher abspielen. Größere Dateien kann man über den eingebauten SD/SDHC/MMC-Speicherkartenschacht bis 32 GB integrieren und nutzen. Für die klangliche Unterstützung sorgt ein eingebauter Lautsprecher.

Aiptek V50
Aiptek V50

Der V50 wiegt 235 Gramm und besitzt die Maße von 134 x 69 x 25 mm. Für die Stromversorgung kommt ein Li-Ion-Akku zum Einsatz, welcher zwischen 60 und 120 Minuten Laufzeit bietet. Der Lieferumfang umfasst neben dem Akku ein Netzteil, USB-, AV-, VGA-Kabel und einer Fernbedienung auch ein Mini-Stativ sowie eine Bedienungsanleitung und CD.

Der PocketCinema V50 ist ab Mitte Oktober zu einem Preis von 399 Euro UVP inkl. MwSt. im Handel erhältlich.