News : AMD: Neue GPUs im November – Ältere Chips günstiger

, 146 Kommentare

Die Gerüchte, dass AMD seine kommende GPU-Generation mit dem Codenamen „Southern Islands“ im Herbst dieses Jahres vorstellen wird, scheinen sich zu bestätigen. Angeblich wird AMD die neuen GPUs im Oktober offiziell ankündigen. Im November sollen dann die ersten Grafikkarten der Boardpartner in den Handel gelangen.

Diese Information will Digitimes aus Kreisen der Grafikkartenhersteller erfahren haben. Außerdem wird berichtet, dass man bei den aktuellen GPUs der „Radeon HD 5000“-Karten in naher Zukunft Preissenkungen plant, um einerseits seine Marktanteile zu verteidigen und andererseits Raum für die kommende Generation zu schaffen. Ob AMD die neuen Grafikkarten als „Radeon HD 6000“-Serie vermarkten wird, ist weiterhin ungewiss.

Die „Southern Islands“-GPUs gelten bisher als eine Art Übergangslösung und werden noch im aktuellen 40-nm-Verfahren hergestellt, bevor im Laufe des nächsten Jahres eine völlig neue GPU-Architektur „Northern Islands“ in 28-nm-Fertigung erwartet wird.