News : Patchday: Außerplanmäßiges Bulletin für LNK-Lücke

, 35 Kommentare

Nachdem bereits im Januar und im März dieses Jahres außerplanmäßige Sicherheitsbulletins von Microsoft veröffentlicht worden sind, gibt es acht Tage vor dem regulären August-Patchday Updates für die bereits aktiv ausgenutzte LNK-Lücke.

Der Fehler wurde durch eine nicht korrekte Behandlung beim Verarbeiten von Verknüpfungen ausgelöst. Die dafür zuständige Windows-Komponente Windows Shell wird nun für die jeweiligen noch unterstützten Betriebssysteme durch Updates aktualisiert.

Aufgrund der Dringlichkeit empfehlen wir, die Updates schnellstmöglich zu installieren bzw. zu verteilen – bspw. via der in Windows eingebauten Update-Mechanismen. Einzeldownloads bietet wie immer auch Microsofts Downloadcenter.