News : TI lizenziert nächste Generation des ARM Cortex A

, 3 Kommentare

Texas Instruments (TI) hat bekannt gegeben, dass das Unternehmen die erste Lizenz zur Nutzung der nächsten Generation von ARMs „Cortex A“-Architektur erhalten hat. Die aktuelle Generation von ARMs Prozessor-Architektur kommt unter anderem in einer Vielzahl von Smartphones und Tablet-PCs zum Einsatz.

TI war mit bereits seit Juni 2009 in die Konzeption des „Eagle“-Cores involviert, der noch im Laufe des Jahres vorgestellt werden soll, und plant den Rechenkern für seine OMAP-Prozessoren zu nutzen, die im Hinblick auf mobile Geräte wie Smartphones und Tablet-PCs entworfen werden und in der aktuellen OMAP-4-Generation – die ab dem 4. Quartal ausgeliefert wird – auf den Cortex A9 setzen. Details zur „Eagle“-Architektur sind bisher noch nicht öffentlich, dürften aber in den kommenden Wochen und Monaten bekannt werden.